Sonntag, 19. Juni 2011

Tag 5

Milli scheint es wieder richtig gut zu gehen! Sie frisst und trinkt, kümmert sich liebevoll um die Fellnasen und macht einen recht entspannten Eindruck. Auch der Umzug scheint ihr gut getan zu haben. So sehe ich gelassen dem morgigen Tierarztbesuch entgegen :-)
Die Zwerge gedeihen auch prächtig - der erste hatte heute morgen bereits sein Geburtsgewicht verdoppelt! Sie versuchen bereits ab und an, sich auf die Beinchen zu stellen, was aber noch nicht so richtig klappt. Aber sie kriechen nicht mehr nur unkoordiniert in Richtung Milchquelle oder dahin, wo es warm und kuschelig ist, sondern sie krabbeln recht zielgerichtet, als wüssten sie genau,wo sie hin wollen. Oft ist das zwischen Mamas Vorderpfoten oder an ihren Hals. Und Milli genießt es sichtlich, mit einem Wuselchen ganz intensiv zu schmusen...
Die Gesichtchen sind nicht mehr ganz so platt wie am Anfang und wir warten schon ganz gespannt, wann sie ihre Augen zum ersten Mal öffnen.

 Schmusen mit dem kleinen Tigerchen während der Rest noch trinkt:
 Waschen muss sein... dabei würden die Zwerge nach dem ausgiebigen Mahl viellieber in Ruhe schlafen...


 Der begehrteste Platz...
 Milli ganz entspannt während alle 5 Fellnasen gleichzeitig trinken...

 Das schwarze Wuselchen ist ganz schlecht zu fotografieren... aber hier erkennt man mal was:


Und hier noch ein Video von der Schlacht um die besten Plätze...leider etwas dunkel, da die Kiste jetzt in der Ecke hinterm Sofa steht...


<iframe width="425" height="349" src="http://www.youtube.com/embed/CH2ZecIS11g" frameborder="0" allowfullscreen></iframe>


und für alle Fälle der Link: HIER

GLG Bärbel

Kommentare:

  1. Ich lese jeden Tag mit Freude bei euch mit.Die Roten sind so süß und schön das es mit Milli bergauf geht.LG Nicole

    AntwortenLöschen
  2. Einer knuffiger als der andere - schmelz dahin. Schön, dass nun alles wieder im grünen Bereich ist.

    Liebe Grüße
    Dira

    AntwortenLöschen
  3. Das ist echt zuuu süss!! Das haben wir ja leider ein bißchen verpaßt weil die Wurfkiste unserer Miezi in einem Schuppen stand weil sie uns ja erst schwanger zugelaufen war und zu dem Zeitpunkt noch nicht ins Haus wollte. Unsere "Babys" werden jetzt schon 8 Jahre alt!!! :-)
    GglG, Claudi

    AntwortenLöschen
  4. Ich bin ja auch so froh, dass Milli unsere Nähe während der Geburt und auch jetzt in der Zeit danach nicht nur zulässt sondern sichtlich auch erwünscht... ein großartiges Erlebnis und für Lilli eine wunderschöne Erfahrung!!! Eigentlich schade, dass wir sie nicht alle einfach behalten können.
    GLG Bärbel

    AntwortenLöschen